Sonnenfestival 2020

Das altiranische Frühlingsfest Nouruz oder auch Newroz wird nunmehr seit über 3.000 Jahren am 21. März eines jeden Jahres von Menschen auf dem Balkan, in der Schwarzmeerregion, im Kaukasus, in Zentralasien und im Nahen Osten gefeiert und gehört seit 2009 auch zum UNESCO-Weltkulturerbe. Auch in Düsseldorf lebt eine große Anzahl von Menschen, die aus den genannten Regionen stammen und alljährlich den Beginn des Frühlings mit Feiern und Festivitäten begrüßen. Doch leider bislang nur im eigenen kulturellen Kreis und damit für den Großteil der deutschen Öffentlichkeit schwer wahrnehmbar. Damit soll nun Schluß sein! Am 21. März 2020 organisieren wir unter dem Motto „Sonnenfestival“ ein Newrozfest, das sich an alle Düsseldorferinnen und Düsseldorfer richtet. An diesem Festival wird neben einer persischen, kurdischen, aserbaidschanischen, armenischen , griechischen , japanischen, afghanischen und türkischen Musikgruppe auch eine deutschsprachige Band aus Düsseldorf auftreten.